Boxlinks
Dat Niegste
Dat Wöörbook +++ Dat Wöörbook +++ KEINE Auftragsarbeiten +++ Email Anfragen +++ ACHTUNG NEU!

Wöörbook
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
 
Ä
Ö
Ü

Platt - Hochdeutsch Witze

Witze im Plattdeutschen Wörterbuch by www.plattdeutsch-hochdeutsch.de
Bitte melden Sie mir fehlende Plattdeutsche Witze
Bitte wählen Sie entweder einen Buchstaben um die dazu passenden Einträge anzuzeigen:

0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | *'/# | Alle


Suchergebnisse:

Klein Erna Is aus

Aktualisiert am: 28.10.15

Einmal trifft Klein Erna ihre Freundin Frieda. Die fragt denn auch gleich: "Na, was macht denn dein neuer Freund?" - "Welchen?" - "Ach, den von neulich, der mit'n Daffelkoot!" - "Och, der! Mit den is aus!" - "Warum?" - "Der wusste so viele unanständige Lieder!" - "Wieso? Hat der die dir denn immer vorgesungen?" - "Nee", sagt Klein Erna, "gefiffen!"


 
Klein Erna Überraschung

Aktualisiert am: 28.10.15

Klein Erna's Pappa ischa immer noch in Gefangenschaft, aber ein Tag, wie Klein Erna noch in Schule is, da klingelt das, und mit'n Mal is Pappa wieder da. Wie Mamma sich von ihre Begeisterung erholt hat, sacht sie zu Pappa: "Nu wolln wir Klein Erna ma fix überraschen, wenn sie aus Schule kommt, verstecken wir dich in Kleiderschrank und sagen gaa nix!"
Wie Klein Erna nu aus Schule kommt, muss sie ja, wie immer, ers mal auf Tolette. Wie sie fertich is, kommt sie inne Wohnstube gerast und sagt: "Mamma-, is Pappa wieder da??!" - "Wieso?" fragt Mamma ganz dumm. "Klo-Deckel is hoch!"


 
Klein Erna In Kirche

Aktualisiert am: 28.10.15

Neulich wa Klein Erna ja ma bei ihre Tante in Bayern eingeladen, weil sie ja immer noch son büschen schwach auf die Brust is. Ein Sonntach geht sie ja ma mit inne katolsche Kirche, und wie sie da nu schon ganz lange knien und Tante immer nich aufhört zu beten, da sagt Klein Erna, die grad vorn ewigen roten Licht sitzt: "Tante, wenn nu grün kommt, gehn wir doch, nich?"


 
Klein Erna Die Vorschrift

Aktualisiert am: 28.10.15

So inne schlechte Zeit, wo kein Mensch ne ordentliche Wohnung hatte, organisierte sich Heini mit Klein Erna son allen Waggon, und da wohnten sie nu in. Wie nu ein Tach Tante Frieda aus Schwaazenbek ma zu Besuch kommt, da sieht sie, wie Heini den Waggon immer hin und her schiebt. Da sagt sie: "Mensch, Heini, was machst du denn da?" - "Klein Erna is doch grad auf Tolette, und Benutzung is doch nur in Fahren gestattet!"


 
Klein Erna Die Brezel

Aktualisiert am: 28.10.15

Nach genau eine Stunde steht Klein Erna wieder in Laden, und der Bäcker hält ihr das b vor die Nase.
"Gott", sagt Klein Erna entsetzt, "ischa'n kleines b, ich wollt doch'n grosses ham!" - "Das hätts man gleich sagen solln", sagt der Bäcker ganz böse, "was nu?" - "Ja, das kann ich nich gebrauchen", sagt Klein Erna, "können Sie mir nich noch'n Grosses backen?" Der Bäcker kuckt auf die Uhr und sagt: "Dauert wieder ne Stunde, jetzt issas 5, ma sehn, oppich das bis 6 schaff; komm aber pünktlich, um 6 is Ladenschluss, denn wird hier dicht gemacht!"
Punkt 6 steht Klein Erna wieder in Laden und der Bäcker holt ihr das noch waame grosse B ausse Backstube.
"Siehso, Frollein", sagt er, "isso recht?" - "Mensch", sagt Klein Erna entsetzt, "ischa'n gedrucktes B, kann ich überhaupt nich brauchen, ich muss doch'n geschriemnes ham! Was nu?"
Der Bäcker schnappt'n paarmal nach Luff und sagt denn ganz fünsch: "Na, sowas is mir ja in mein Lehm noch nich passiert, backich son schönes B, und Du kannssas nich brauchen?" - "Nee, muss geschriem sein! Gehtas nich noch?" - "Na, ausnahmsweise, weil der Ofen noch waam is, will ich mal so nett sein", sagt der Bäcker, "komm um 7 wieder und klingel an die Hintertür!" - "Oh, vieln Dank", sagt Klein Erna, "das is aber nett von Ihn, ich komm denn um siehm." Als das denn soweit is, klingelt Klein Erna anne Hintertür. Der Bäcker bringt das wunderschön geschriemne B und fragt: "Na Frollein, is nu endlich richtich?" - "Oh, wie schön", sagt Klein Erna, "genau richtig, prima, genau so happich mir das gedacht!" - "Sollich wohl noch'n büschen einschlagen?" fragt der Bäcker, als Klein Erna bezahlt hat. "Nee", sagt Klein Erna, "lassen Sie man, ich essas gleich auf!"


 
Klein Erna Skat

Aktualisiert am: 28.10.15

Klein Erna soll ja nu niederkomm. Der Aazt meint, dassas wohl ne schwierige Sache würde. Klein Erna soll man in Krankenhaus komm. Na, wie das denn nu so weit is, geht sie ja denn auch hin und da wird sie gleich auf'n Oparazionstisch gelegt, weil sie ja kloroformiert werden soll. Da sagt der Aazt zu ihr: "Klein Erna, muss' jetzt schön zähln, damit ich merk, wenn du weg bist!" Klein Erna kam gerade vom Skatspielen, und da sie noch so in' Dreh war, fängt sie denn an: "18, 20, 22." Bei "24" sagt sie: "Passe", und schläft ein. Wie nu alles vorbei ist und sie ehm und ehm die Augen wieder aufkriegt, sagt der Aazt: "Klein Erna, hätts ruhig weiter reizen können, waren zwei Jungen drin!"


 
Klein Erna Gas

Aktualisiert am: 28.10.15

Wie Klein Erna neulich Oma besucht und die Wohnungstür aufmacht - sie hatscha immern Schlüssel mit, weil Oma'n büschen schlecht auf die Beine is -, da riecht das so merkwürdig nach Gas. Klein Erna läuft ersmal inne Wohnstube, um Oma zu suchen. Keine Oma da! - Inne Schlafstube issi auch nich!
Wie sie in Küche kommt, liecht sie da wie tot auf'n Fussboden! Wie Klein Erna sich von den Schreck erholt hat, will sie ersmal'n Fenster aufmachen, weil das Gas nur immer so aus'n Rohr zischt. Aber vorher kuckt sie schnell noch auf die Gasuhr und denkt: "Och, ischa bloss 1,30!"


 
«1 « Zur Seite 4 5/5  

01 Lexikon © 2003-2007 by Michael Lorer


na boben

Mien Websiets

Ein Hamburger Jung
Dat Wöörbook | Rotzbengels BilderGalerie

na boben

Goot Macker un Macker´s

na boben

© JoBi 1999 - 2017

 




Besucher Statistik
» 1 Online
» 46 Heute
» 269 Gestern
» 1457 Woche
» 4053 Monat
» 9418 Jahr
» 9418 Gesamt
Rekord: 271 (22.10.2017)
Kostenloser PHP Counter